Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Vier Promille: Ungebetener Besucher schlägt auf Partygäste ein

+

Ein ungebetener betrunkener Besucher hat auf einer privaten Gartenparty in Clausthal-Zellerfeld im Landkreis Goslar auf feiernde Gäste eingeschlagen.

Clausthal-Zellerfeld - Der 22-jährige Mann kam in der Nacht zu Samstag gegen 1 Uhr zu der Party an der Bäckerstraße und pöbelte grundlos die feiernden Gäste an. Der Gastgeber forderte den 22-Jährigen mehrfach auf, das Grundstück zu verlassen. 

Betrunkener schlägt wahllos auf Feiernde ein

Der betrunkene 22-Jährige ignorierte die Aufforderung und beledigte weiterhin die Partygäste, im weiteren Verlauf schlug er zudem wahllos auf einzelne Feiernde ein. Das teilt die Polizei mit. Der Gastgeber und ein weiterer Besucher wurden durch Faustschläge leicht verletzt

Ungebetener Gast hat knapp vier Promille

Gegenüber der alarmierten Polizei zeigte sich der 22-Jährige ebenfalls aggressiv und uneinsichtig, daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp vier Promille

Gegen den Beschuldigten wurden mehrere Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruch, eingeleitet.

Im Landkreis Goslar kam es in der Innerstetalsperre im Harz zum Drama, als ein Mann den Stausee durchschwimmen wollte, wie nordbuzz.de* berichtet.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare