Niedersachsens Luftfahrt-Initiative stellt neue Akzente vor

Hannover - Eine Initiative des Landes präsentiert am Dienstag (11.30) erste Planungen für die Förderung der Luft- und Raumfahrt im kommenden Jahr.

Bei einer Arbeitstagung in der Wedemark wird zudem ein neuartiges Flugauto vorgestellt. Die Landesregierung hat eine Weiterentwicklung der 2008 gegründeten Initiative Niedersachsen Aviation angekündigt. Sie will die Branche mit anderen Industriesektoren enger verzahnen - etwa bei der Materialforschung. In Niedersachsen sind rund 250 meist mittelständische Unternehmen mit 30 000 Arbeitsplätzen in der zivilen Luftfahrt tätig - hinzu kommen weitere im Großraum Bremen.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare