Niedersachsens Grüne verzeichnen „Boom“ bei Neueintritten

+
Der Landesparteichef der niedersächsischen Grünen, Jan Haude, spricht in Hannover (Niedersachsen) auf einer Pressekonferenz.

Hannover - Niedersachsens Grüne verzeichnen seit der gewonnenen Landtagswahl ansteigende Mitgliederzahlen. Gab es Ende Januar 6380 Mitgliedern, so sind es nach Angaben von Grünen-Landeschef Jan Haude bis Mitte Oktober 6568.

Haude sprach am Dienstag in Hannover von einem regelrechten „Boom“, der auch durch die hohe mediale Aufmerksamkeit nach der Landtagswahl befeuert wurde: „Wir hatten nach dem Regierungswechsel einen steten Zuwachs.“ Das Spektrum der Neuzugänge sei dabei sehr gemischt: zu ihnen gehörten sowohl ältere wie auch jüngere Menschen. dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare