Die Wirtschaftsaussichten in Niedersachsen sind weiter gut

+
Die Wirtschaftsaussichten in Niedersachsen sind weiter gut: Solarpark-Betreiber Karl-Heinz Best stellt  den fast fertiggestellten, größten Solarenergiepark Ostfrieslands in Groß Charlottengroden bei Carolinensiel (Kreis Wittmund) vor.

Nahezu alle Branchen freuen sich über ein schnelles und robustes Wachstum. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern hervor, die am Donnerstag in Hannover vorgestellt wurde. Für 2011 wird danach mit einem Wachstum von etwa 2 Prozent gerechnet.

Die Auftragseingänge gehen seit Monaten kontinuierlich nach oben, teilte die IHK mit. Die meisten Unternehmen wollen nach den Ergebnissen der Umfrage weiter einstellen und investieren. „Seit 18 Monaten zeigt die Entwicklung unverändert steil nach oben und ist nun fast auf dem Niveau des Boom-Jahres 2006“, hieß es von der IHK.

Insgesamt wurden rund 1700 Firmen zu ihrer aktuellen Geschäftslage und ihren Erwartungen befragt. Die Lage verbesserte sich in diesem Herbst in nahezu allen Branchen. Im Handel gibt es ein kräftiges Stimmungshoch. „Die Konsumneigung der Kunden erreicht Rekordwerte und liegt deutlich über dem langjährigen Durchschnitt“, hieß es.

91 Prozent der Unternehmen waren mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden und sie rechnen auch mit einer zufriedenstellenden Entwicklung in den kommenden Monaten. In der Industrie verbesserte sich die Lage im dritten Quartal dieses Jahres ebenfalls weiter. Hier meldeten 86 Prozent der Unternehmen eine befriedigende Geschäftslage. Auch die Exportaussichten werden nahezu unverändert positiv beurteilt, obwohl die Dynamik auf den Auslandsmärkten nachlässt.

17 Prozent der Unternehmen in der Industrie wollen einstellen. In der Elektrotechnik sind die Firmen ebenfalls weitgehend zufrieden, die Erwartungen sind überdurchschnittlich positiv. In der Kraftfahrzeugindustrie wird die aktuelle Geschäftslage zwar gut beurteilt, die schwachen Auslandsmärkte drücken aber auf die Geschäftsaussichten.

Im Bauhauptgewerbe waren 89 Prozent der Unternehmen mit der Geschäftslage zufrieden. Die Erwartungen an die kommenden Monate fallen allerdings angesichts knapper kommunaler Haushalte verhalten aus. Im Dienstleistungs-Bereich meldete knapp die Hälfte der Unternehmen eine gute aktuelle Geschäftslage, 44 Prozent rechnen in den kommenden Monaten mit einem weiteren Plus.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare