Feuerwehrmann findet leblosen Körper

Vermisste Seniorin aus Rodenkirchen tot aufgefunden

Rodenkirchen - Die seit dem 23. Januar vermisste Seniorin aus Rodenkirchen ist am Samstagmorgen tot aufgefunden worden. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einem Unglücksfall aus.

Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Rodenkirchen fand den leblosen Körper der Frau gegen 9.30 Uhr im Vordeichsgelände des Strohauser Sand. Ein gerufener Arzt konnte lediglich den Tod von Erna W. feststellen. Die Ermittlungen zu den Todesumständen dauern an, teilte die Polizei mit.

Die orientierungslose und fast erblindete Frau (81) wurde in einem Pflegezentrum in Rodenkirchen, in dem sie gepflegt wurde, zum letzten Mal am Montag, 23. Januar, gegen 15 Uhr gesehen. Daraufhin starteten die Polizei und die Feuerwehr eine große Suchaktion, die bis Samstag erfolglos verlief.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare