Nach Sachbeschädigung am Pool verendete die Kuh 

Petershagen - Eine Sachbeschädigung sowie ein vermeintlicher Diebstahl an einem Gartenpool in Petershagen-Neuenknick konnten schnell geklärt werden.

Am Montag erstattete der Besitzer eines 4 x 8 Meter großen ebenerdigen Gartenpools Anzeige bei der örtlichen Polizei. Die Abdeckplane war offenbar gestohlen worden, die Seitenwand des Beckens zertreten.

Noch bevor die Kriminalbeamten die Nachforschungen gegen Unbekannt aufnehmen konnten, trug der Geschädigte selbst zur Ermittlung des "Täters" bei. Bei einer am Mittwoch durchgeführten genaueren Schadensaufnahme entdeckte der Petershagener unter der dicken Schneedecke eine verendete Kuh.

Das Tier hatte die schneebedeckte Plane des Pools betreten, das zu dünne Eis brach und es fiel ins Wasser. Die Kuh riss die Plane mit sich und zog sie unter ihren Körper. Das Unglück passierte vor ca. zwei Wochen. Seitdem vermisste ein Windheimer Landwirt ein Rind. Es ging ihm bei einem Viehtrieb zum Stall verloren, die Suche nach dem Tier blieb erfolglos.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare