Auto erfasst 16-jährigen Mopedfahrer - lebensgefährlich verletzt

Meinersen - Ein 16-jähriger Mopedfahrer ist am Donnerstag nahe Meinersen mit einem Auto kollidiert und hat sich dabei lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen.

Der junge Mann wollte am Donnerstagabend nahe Meinersen im Landkreis Gifhorn von einem Feldweg auf eine Straße abbiegen und wurde dabei seitlich erfasst, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Am Vortag hatte es im Landkreis Gifhorn einen weiteren schweren Unfall gegeben. Ein 23-Jähriger war mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt. Er starb am Donnerstagabend an seinen Verletzungen.
dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare