Mann tischt Polizei ganzes Bündel an falschen Ausweispapieren auf

Cloppenburg - Da hat nun wirklich gar nichts gestimmt: Mit einem bunten Allerlei aus falschen Papieren hat ein Mann in Cloppenburg versucht, eine Polizeikontrolle zu überstehen.

Die Streifenbeamten hatten den Autofahrer in der Nacht zu Samstag routinemäßig angehalten, wie die Polizei in Cloppenburg berichtete. Der 43-Jährige präsentierte nicht nur einen gefälschten Ausweis, sondern auch weitere Identitätspapiere, die die Polizei mit ihren geschulten Augen als Fälschungen entlarvte. „Er hat den Kollegen ein ganzes Bündel in die Hand gedrückt - und alles war falsch“, sagte ein Polizeisprecher. Zu allem Überfluss war der vermeintliche Führerschein des Mannes auch noch gestohlen. Inzwischen weiß der Polizei, um wen es sich bei dem Hochstapler handelt, und schrieb Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare