Mann stirbt in Hannover bei Sturz aus Unigebäude

Hannover - Ein Mann ist in Hannover aus dem Fenster eines Universitätsgebäudes am Königsworther Platz gestürzt und dabei tödlich verletzt worden.

 Wie die Polizei weiter mitteilte, fiel der 68-Jährige am Donnerstagabend aus dem Fenster im 14. Stock in den Innenhof. Seine Verletzungen waren so schwer, dass ihm der Notarzt nicht mehr helfen konnte. Die Polizei geht von einem Unglück aus, die genauen Hintergründe waren am Freitagmorgen aber noch unklar. # Notizblock

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare