Mädchenmord von Emden: Polizei verhaftet Tatverdächtigen

+
Wer ist der schwarze Mann? Mit Sequenzen aus Überwachungsvideos fahnden die Ermittler nach dem Täter des Mädchenmordes von Emden.

Emden - Im Fall des getöteten elfjährigen Mädchens in Emden hat die Polizei in der ostfriesischen Stadt einen Tatverdächtigen festgenommen.

Eine Polizeisprecherin bestätigte der Nachrichtenagentur dapd am Dienstagabend die Festnahme auf Anfrage. Weitere Details zu der Verhaftung wurden zunächst nicht genannt.

Emden: Menschen trauern um ermordete Elfjährige

Emden: Menschen trauern um ermordete Elfjährige

Lesen Sie auch: Totes Mädchen in Emden: Polizei zeigt Überwachungsvideos

Zur Aufklärung des gewaltsamen Todes einer Elfjhrigen in Emden hat die Stadt eine Belohnung von 10 000 Euro ausgesetzt. Das Geld soll für sachdienliche Hinweise gezahlt werden, die zur Ergreifung des Täters führen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Um mehr als die bisher 75 Hinweise zu bekommen, stellten die Ermittler eine Sequenz aus der Videoüberwachung des Parkhauses ins Internet, in dem die Leiche gefunden wurde. Im Hintergrund zu sehen ist ein dunkelgekleideter Mann, der zur Tatzeit ruhigen Schrittes durch das Parkhaus geht. Die Polizei sucht ihn in Zusammenhang mit der Tat, aber nicht als Tatverdchtigen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare