29-Jähriger wird zwischen Lok und Waggon eingeklemmt - tot

Peine  - Ein 29 Jahre alter Mann ist am Dienstag im Hafen in Peine beim Rangieren zwischen einer Werkslok und einem Waggon eingeklemmt worden.

Er wurde dabei nach Polizeiangaben so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus starb. Warum der Mann zwischen die Wagen geriet, ist noch unklar.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare