LKW-Unfall bei Oldenburg - Fahrer leicht verletzt

Oldenburg - Ein mit Schweinehälften beladener Sattelzug ist in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 29 beim Kreuz Oldenburg-Ost von der Fahrbahn abgekommen.

Der 41-jährige Fahrer sei bei dem Unfall leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Er sei vermutlich zu schnell gefahren und habe so die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Sattelzug kippte auf die linke Seite. Aus dem aufgerissenen Tank trat Diesel aus. Die Feuerwehr war mehrere Stunden damit beschäftigt, die Fahrbahn zu reinigen. Der Gesamtschaden wird auf rund 60 000 Euro geschätzt.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare