Lemuren-Tag im Zoo Hannover

+
Süß!

Hannover - Am Samstag, also an Halloween, werden im Erlebnis-Zoo Hannover die Lemuren näher vorgestellt. Lemuren leitet sich von Lemures ab, was "nächtliche Geister" bedeutet. Das hat einen bestimmten Grund:

In Madagaskar ,der Heimat der Lemuren, können sich die Affen so gut verstecken, dass in der Nacht nur ihre großen Augen leuchten. Einige Lemuren machen zudem sehr unheimliche Geräusche in der Dunkelheit. Die Menschen glaubten früher, dass es sich um Geister handelt. Am Lemuren-Tag im Zoo erfahren die Besucher alles über die Roten Varis und Kattas sowie ihre Artgenossen in freier Wildbahn .

Wer die Kattas hautnah erleben möchte, darf sich auf eine Verlosung um 14 Uhr freuen. Der Gewinner bekommt ein Rendezvous mit den Äffchen. Der Lemuren-Tag findet am 31. Oktober von 10 bis 17 Uhr im Tropenhaus statt.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare