Drei Verletzte und kilometerlanger Stau nach Unfall auf A2

Lehrte - Ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen hat am Mittwochmorgen auf der A2 bei Lehrte einen kilometerlangen Stau verursacht. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, musste der Fahrer eines Transporters einem anderen Fahrzeug ausweichen. Darauf stießen insgesamt zwei Lastwagen und zwei Kleintransporter zusammen. Der Verkehr in Richtung Hannover wird am Vormittag über den Seitenstreifen geleitet. Wie lange die Fahrbahn gesperrt bleibt, war am Morgen noch unklar.
dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare