Einfamilienhaus in Rhauderfehn abgebrannt

+

In Rhauderfehn (Kreis Leer) ist am Sonntagabend ein leerstehendes Einfamilienhaus abgebrannt.

Dabei entstand ein Sachschaden von 150 000 Euro, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Das alte und frei stehende Haus stand schon bei Ankunft der Feuerwehr vollständig in Flammen und brannte komplett aus. Die Brandursache muss nun von der Polizei ermittelt werden.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare