Kontrolle auf A1: 21 Straftaten aufgedeckt

Holdorf - Betrunken am Steuer, Waffe im Auto oder Fahren ohne Führerschein - 21 Straftaten hat die Polizei bei einer Kontrolle auf der Autobahn 1 registriert.

185 Autos überprüften die Beamten eigenen Angaben nach von gesternd Abend bis heute Morgen zwischen Holdorf (Kreis Vechta) und Bremen. Dabei ertappten sie unter anderem sechs Fahrer, die keinen Führerschein besaßen. Neun mussten eine Blutprobe abgeben, weil sie Drogen genommen hatten oder betrunken waren. In einem Wagen entdeckten die Fahnder eine Schreckschusswaffe. Einige Fahrer hatten sich außerdem nicht angeschnallt, einer telefonierte beim Fahren mit seinem Handy.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare