Bergung wird vorbereitet

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Horumersiel - Eine Motorjacht ist im niedersächsischen Wattenmeer zwischen Horumersiel und Hooksiel auf Grund gelaufen.

An Bord der Jacht kam es danach am Samstagnachmittag zu einem starken Wassereinbruch, wie die Wasserschutzpolizei am Sonntag mitteilte. Die drei Besatzungsmitglieder, zwei Männer und eine Frau, wurden unversehrt vom Seenotrettungskreuzer „Bernhard Gruben“ geborgen. 

Das Motorboot lag am Sonntag zunächst weiter rund eine Seemeile südöstlich des Hafens Horumersiel fest. Experten erarbeiteten ein Konzept zur Bergung des Schiffes.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare