70 km/h zu schnell

Illegales Straßenrennen bei Wildeshausen: Polizei stoppt Audi A6

Ein weißer Audi A6 fährt über eine Straße
+
Die Polizei stoppte am Dienstag einen Audi A6 in Ahlhorn. (Symbolbild)

Es war reiner Zufall, dass Polizisten am Dienstag auf einen Raser aufmerksam wurden. Der 23-Jährige war in seinem Audi A6 mit hoher Geschwindigkeit unterwegs.

Ahlhorn – 170 Km/h statt 100: Ein 23-Jähriger war am Dienstag auf der Vechtaer Straße in Ahlhorn bei Wildeshausen unterwegs. Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn waren auf dem Weg nach Vechta, als sie sahen, wie ein blauer Audi A6 mit überhöhter Geschwindigkeit über die Straße schoss.

Dabei überholte der Raser mehrere Fahrzeuge – ohne zu blinken. Die Polizisten stoppten den Mann. Gegen den 23-Jährigen soll ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens eingeleitet werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04435/9316-0 zu melden.

Immer wieder hat es in Polizei in Bremen und Niedersachsen mit Rasern zu tun: In Bremerhaven krachten zwei Männer in eine Tankstelle. Bei einem illegalen Autorennen wird ein A4-Fahrer verletzt. Auch in Bremen musste die Polizei durchgreifen und einen wild gewordenen BMW-Raser stoppen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare