Mitarbeiter bei Ikea streiken

Mitarbeiter des schwedischen Möbelhauses Ikea haben an den Standorten in Großburgwedel und Braunschweig ihre Arbeit niedergelegt. Zum Auftakt der aktuellen Tarifrunde im Einzelhandel rief die Gewerkschaft Verdi für Freitagmorgen zu unbefristeten Streiks auf.

„Wir fordern für die Beschäftigten einen Euro mehr Lohn in der Stunde“, sagte Verdi-Sprecherin Katja Hill am Freitagmorgen. Zwar hätten nach Angaben der Gewerkschaft beide Standorte geöffnet, jedoch würde sich „das Einkaufserlebnis verzögern“. Der Streik soll um 24 Uhr vorläufig unterbrochen und dann zu einem unbestimmten Zeitpunkt fortgesetzt werden.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare