Heißester Tag des Jahres

Niedersachsen schwitzt unter der Superhitze

+
Jannik aus Syke kühlt sich im Freibad ab.

Niedersachsen (hh). Bereits am Mittag stiegen die Temperaturen teils auf 33 Grad. Die gefühlte Temperatur lag zum Teil deutlich darüber. Wie kommen die Menschen in der Region damit zurecht?

Die schöne Jahreszeit hat auch ihre Schattenseiten: Wer draußen in der prallen Hitze oder in nichtklimatisierten Räumen arbeiten muss, kann ein Lied davon singen. Wie schützen sich die Menschen in Niedersachsen am Arbeitsplatz gegen die Hitze? Bei Norbert Trinder vom Imbißwagen "Verrücktes Huhn" herrschen 60 Grad Celsius. Daniel Rundholz, Chefkoch im Wachtelhof, kann sich dagegen im Gefrierraum bei minus 20 Grad abkühlen. Schauen Sie sich in der Fotostrecke einfach die heißesten Arbeitsplätze an und wie die Menschen in Syke , Achim, Rotenburg, Stuhr - in der ganzen Region - schwitzen oder sich eine Erfrischung gönnen.

Hitze und kühle Erfrischungen in der Region

Hitze in Niedersachsen

Noch mehr heiße Arbeitsplätze...

Heiße Arbeitsplätze

Abkühlung naht: Schon am Nachmittag kommen im Westen kräftige Schauer und Gewitter auf, die in der Nacht weiter Richtung Osten ziehen. Das Wochenende wird sonnig, aber bei weitem nicht mehr so heiß wie die 37 Grad, die  am Donnerstag erwartet werden. Die nächste Woche startet dann wieder mit höherem Temperaturen.

Lust auf Sommer, Sonne, Strand und Meer?

Lust auf Sommer, Sonne, Strand & Meer?

Bleibt die Hitze?

So wird das Wetter in der Region-> Vorhersage

Den Hitzerekord für Deutschland hat der Wetterdienst Meteomedia am 8. August 2003 im saarländischen Perl- Nennig mit der „Fiebertemperatur“ 40,3 Grad registriert. Die Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) geben allerdings als absoluten Höchstwert seit Beginn der Wettermessungen „nur“ 40,2 Grad an. Das wurde bereits am 27. Juli 1983 in Gärmersdorf in der Oberfpalz sowie am 13. August des Hitzesommers 2003 in Karlsruhe und in Freiburg im Breisgau gemessen. Die Meteorologen kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, da sie an verschiedenen Orten ihre Skalen ablesen.Die Höchstwerte für Europa werden mit 48,8 im spanischen Cazalla und 48,5 im italienischen Catenanuova angegeben. Der weltweite Hitzerekord stammt aus dem Jahr 1922. Im Wüstenort Al-Asisija im nordafrikanischen Libyen zeigten die Thermometer am 13. September 57,3 Grad im Schatten an.

Sommer - der heißeste Tag des Jahres

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare