1. az-online.de
  2. Niedersachsen

Mann tot in Wohnung gefunden: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus

Erstellt:

Von: Jan Knötzsch

Kommentare

Flatterband mit der Aufschrift Polizeiabsperrung. Dahinter stehen zwei Polizeiwagen.
In Hannover ist ein 40-Jähriger tot aufgefunden worden – die Polizei schließt ein Fremdverschulden nicht aus. © U. J. Alexander/imago

Nachdem in einer Wohnung in Hannover-Linden ein 40-Jähriger tot aufgefunden wurde, ermittelt nun die Polizei – und zwar in alle Richtungen.

Hannover - Im Stadtteil Linden ist in Hannover ein 40 Jahre alter Mann am Mittwoch tot in seiner Wohnung gefunden worden. Der Leichnam des Mannes soll am Donnerstag, 7. Juli 2022, obduziert werden, damit weitere Rückschlüsse auf die Umstände des Todes gezogen werden können. Denn: Die Polizei schließt ein Fremdverschulden nicht aus. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, so die Beamten – also auch wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts.

Toter in Hannover in seiner Wohnung gefunden: Kollege hatte Polizei informiert - 40-Jähriger war nicht zur Arbeit erschienen

Ein Kollege hatte am Mittwoch die Beamten informiert, dass der Mann am Morgen nicht bei der Arbeit erschienen war. Der 40-Jährige habe stets als sehr zuverlässig gegolten, heißt es in einem Bericht. Vor der Haustür der Wohnung in Hannover-Linden in Niedersachsen stellten die Polizisten fest, dass die Wohnungstür lediglich zugezogen war.

Der Kriminaldauerdienst sicherte anschließend die Spuren. Zeugen, die Hinweise geben können oder etwas Verdächtiges im Umfeld des Wohnhauses in der Asseburgstraße in Hannover-Linden werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden.

Polizei-Einsatz in Niedersachsen: Beamte finden im Landkreis Diepholz Toten in seinem Auto

Der bislang noch ungeklärte Todesfall des 40-Jährigen ist nicht der einzige Blaulicht-Fall, der die Polizei in Niedersachsen beschäftigt: Im Landkreis Diepholz haben die Beamten in der Hunte einen grausigen Fund gemacht. Zudem hat in Niedersachsen bei einer Flucht ein Mann ein Polizeifahrzeug gerammt. In Bremen hat es in einer Grundschule gebrannt, dort fällt der Unterricht am Donnerstag, 7. Juli 2022, aus.

Auch interessant

Kommentare