160.000 Haushalte von Störung im Kabelnetz betroffen

Hannover - Eine Störung im Kabelnetz hat am Samstag stundenlang die TV-Mattscheiben und Internetverbindungen in rund 160.000 Haushalten in Hannover lahmgelegt.

Auch Telefone funktionierten nicht. Als Ursache sei ein Problem mit der lokalen Stromversorgung festgestellt worden, teilte Kabel Deutschland mit. Nach Einschätzung des zuständigen Energieversorgers sei die Stromleitung überlastet gewesen. Dabei sei ein technisches Bauteil verschmort und habe ersetzt werden müssen. Die Störung im Kabelnetz Hannover dauerte den Angaben zufolge am Samstag von 1.30 Uhr bis 11.20 Uhr.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare