Grüne kicken im Knast

+
In einem Fußballspiel gegen eine Auswahl von Inhaftierten spielte eine Gruppe von Mitgliedern der Grünen Jugend und Mitarbeitern der Grünen Landtagsfraktion in der JVA Sehnde

Sehnde - Landtagsabgeordnete der niedersächsischen Grünen sind am Samstag ins Gefängnis gegangen: Sie besuchten die JVASehnde, um dort gegen Inhaftierte Fußball zu spielen.

 Allerdings blieb offen, ob die Politiker oder die Gefangenen besser kicken konnten, da die Mannschaften gemixt wurden. Initiiert wurde das Match vom Abgeordnete Helge Limburg (27) aus Holzminden, der Mitglied im Landtagsunterausschuss für Strafvollzug ist. Mit dem Besuch wolle er deutlich machen, dass Menschen, die Straftaten verübt hätten, der Weg zurück in die Gesellschaft offen stehe, sagte Limburg. „Auch wer Verbrechen verübt hat, darf nicht abgeschrieben werden.“

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare