Gänsefamilie legt Autobahn lahm

Hannover - Eine 17-köpfige Gänsefamilie hat am Samstag den Verkehr auf der Autobahn 37 bei Hannover lahmgelegt. Die Großfamilie watschelte direkt neben den Fahrspuren.

Ein Einfangen der wachsamen Vögel schien den Tierrettern der Feuerwehr kaum möglich. Also riegelte die Polizei kurzerhand die Autobahn ab, damit Retter mit einem Bolzenschneider ein Loch in einen angrenzen Wildschutzzaun schneiden und die Gänsefamilie in sicheres Gelände geleiten konnte.

„Die Gänsefamilie setzte ihren Osterausflug unbeschwert fort“, heißt es im Bericht der Feuerwehr. Wie die Tiere auf die Autobahn kommen konnten ist unklar.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare