Wunderpferd Totilas hat einen neuen Reiter

1 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.
2 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.
3 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.
4 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.
5 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.
6 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.
7 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.
8 von 8
Reiter Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, um  „Wunderpferdes“ Totilas vorzustellen.

Matthias-Alexander Rath und Paul Schockemöhle luden zur Pressekonferenz am Dienstag auf den Reiterhof von Pferdehändler Schockemöhle im niedersächsischen Mühlen ein, zur Vorstellung des neuen Reiters des „Wunderpferdes“ Totilas. Totilas ist das teuerste und derzeit beste Dressurpferd der Welt. Der zehnjährige Hengst trug zuletzt bei der WM in den USA den Niederländer Gal zu drei WM-Titeln. Anschließend kaufte Schockemöhle das Pferd für geschätzte zehn Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.