Jugendbuchmesse in Oldenburg

1 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.
2 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.
3 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.
4 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.
5 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.
6 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.
7 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.
8 von 8
Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.

Mauerfall und DDR-Geschichte sind Schwerpunktthemen der 35. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse. Unter dem Titel „Checkpoint Kibum“ laden vom 07. bis 17. November fast 2500 Neuerscheinungen des deutschsprachigen Bücher- und Medienmarkts zum Lesen und Stöbern ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.