Fotowettbewerb: Heiße und kühle Plätze der Region

Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
1 von 23
Eine erfrischende Abkühlung hat MArcus Grosser aus Weyhe: "Mein Kumpel Frank Bölling und ich gehen gerne in sein Getränkelager seines Restaurants „Kirchweyher Hof“, Das hat genau die richtige Temperatur und es lässt sich mal so richtig durchatmen. Und das Beste dabei es ist immer etwas zu trinken da."
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
2 von 23
Aus Rahden schreibt uns Claus-Dieter Brühning: Den wohl heißesten "Kurzurlaubsplatz" hatten die Rahdener Ratsherren Wilhelm Kopmann, Hermann Seeker und Matthias Specht als sie mit dem Geschäftsführer der Ziegelmanufaktur Glindow Harlad Dieckmann (2. v. r.) eine der 14 Brennkammern des Ringofens besichtigten. In der zweitkältesten aller Kammern herrschten immerhin noch Temperat uren von mehr als 55 Grad. Die "gefühlte Temperatur" war bei den Enge des Raumes natürlich weit höher.
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
3 von 23
Einen hot-and-cool Place hat Lennart Holsten ausgemacht. Er schickte uns dieses Foto vom Weichelsee in Rotenburg. Nach dem Sonnenbad gab es die Erfrischung im kühlen Nass
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
4 von 23
So richtig angenehm ist das Leben in einer Bäckerei derzeit nicht. Roswitha Bar schickte uns diese Bild von Bäckerei Schnittker in der Westerstraße in Wildeshausen. Dort herrschen Temperaturen von 40° C und 56% relativer Luftfeuchtigkeit.
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
5 von 23
Die meisten Menschen stöhnen bereits bei 30 Grad über die zu heißen Temperaturen. Was soll da bloß Benjamin Parchmann sagen? Der Dachdecker arbeitet für die „Köster Bedachung GmbH“. Der Betrieb saniert gerade das Dach des Cato Bontjes van Beek-Gymnasiums. „Hier herrschen, wenn der Brenner an ist, teilweise bis zu 65 Grad“, so Parchmann.
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
6 von 23
Der kleine Phil Sahnau aus Lilienthal genoss auf dem Arm seiner Mutter Stefanie die kühlen Temperaturen in der Frischeabteilung bei Dodenhof. Dort ließ es sich im Gegensatz zu draußen gut aushalten.
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
7 von 23
„Ich bin gerne im Kühllager, da es hier bei 6 Grad sehr angenehm ist“, erklärt der Fachlagerist Fevzi Özcam. Er und seine Kollegin, die Groß- und Außenhandelskauffrau, Pinar Aktas, arbeiten für die Warenvertriebs GmbH „Efefirat“.
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
8 von 23
Fleischermeister Jörg Mindermann und Fleischereifachverkäuferin Elena Rempel im Kühlraum der Achimer Fleischerei Mindermann. Fleisch muss natürlich gut gekühlt werden, und so herrschen im Kühlraum der Fleischerei in diesen Tagen erfrischende ein Grad plus.
Cool Places, Hot Places, Hitze, Kälte, Wetter
9 von 23
Bei den tropischen Temperaturen der vergangenen Tage half nur ein Sprung ins kühle Nass. Das dachten sich auch diese sechs jungen Kerle. Sie schwammen und plantschen ausgelassen in der Weser unter der Ueser Brücke.

Im Sommer wird so mancher Arbeitsplatz zur Hitzehölle, andere können sich noch irgendwoe erfrischen. Wir haben ein paar Bilder von den heißesten und kältesten Plätzen gesammelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare