Proteste bei Grundsteinlegung für Tierimpfstoffzentrum

1 von 5
Nach langem Widerstand von Tierschützern und Anliegern wurde gestern der Grundstein für das Tierimpfstoffzentrum in Hannover gelegt. Während der Feierlichkeiten demonstrierten Gegner des Forschungszentrums vor dem Gelände.
2 von 5
Nach langem Widerstand von Tierschützern und Anliegern wurde gestern der Grundstein für das Tierimpfstoffzentrum in Hannover gelegt. Während der Feierlichkeiten demonstrierten Gegner des Forschungszentrums vor dem Gelände.
3 von 5
Nach langem Widerstand von Tierschützern und Anliegern wurde gestern der Grundstein für das Tierimpfstoffzentrum in Hannover gelegt. Während der Feierlichkeiten demonstrierten Gegner des Forschungszentrums vor dem Gelände.
4 von 5
Nach langem Widerstand von Tierschützern und Anliegern wurde gestern der Grundstein für das Tierimpfstoffzentrum in Hannover gelegt. Während der Feierlichkeiten demonstrierten Gegner des Forschungszentrums vor dem Gelände.
5 von 5
Nach langem Widerstand von Tierschützern und Anliegern wurde gestern der Grundstein für das Tierimpfstoffzentrum in Hannover gelegt. Während der Feierlichkeiten demonstrierten Gegner des Forschungszentrums vor dem Gelände.

Hannover - Nach langem Widerstand von Tierschützern und Anliegern ist gestern der Grundstein für das Tierimpfstoffzentrum in Hannover gelegt worden. Der Pharmakonzern Boehringer aus dem rheinland-pfälzischen Ingelheim baut in der Nähe der Tierärztlichen Hochschule für mehr als 40 Millionen Euro ein europäisches Zentrum für die Erforschung und Entwicklung von Impfstoffen für Schweine und Rinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare