Fliegerbombe in Langenhagen

1 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
2 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
3 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
4 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
5 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
6 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
7 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
8 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.
9 von 9
Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.

Für die Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten mehr als 12.000 Menschen ihre Wohnungen in der Stadt räumen. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Langenhagener ihre Häuser wegen einer Bombenentschärfung verlassen mussten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.