1. az-online.de
  2. Niedersachsen

Auto fährt in Radfahrer-Gruppe - eine Frau stirbt

Erstellt:

Von: Yannick Hanke

Kommentare

Schlimme Nachrichten aus Lathen im Kreis Emsland: Ein Auto kommt von der Straße ab und fährt in eine Gruppe von Radfahrern. Dabei stirbt eine Frau.

Lathen – Am Samstag, 28. Mai 2022, kommt eine Frau in Lathen im Kreis Emsland in Niedersachsen bei einem Unfall ums Leben. Nach Angaben der Polizei war ein Auto aus noch unbekannten Gründen von der Straße abgekommen. Es fuhr in eine Gruppe von drei Radfahrern hinein, wo sich der tödliche Unfall ereignete.

Tödlicher Unfall in Lathen: Auto fährt in Radfahrer-Gruppe – eine Frau tot

Laut einem Polizeisprecher der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim erlitt ein weiterer Radfahrer im Alter von 53 Jahren schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die dritte Person sei nach ersten Erkenntnissen aber unverletzt geblieben. Der 69-Jährige in dem Trio habe dem entgegenkommenden Wagen rechtzeitig ausweichen können.

Zu sehen ist das eingeschaltete Blaulicht eines Streifenwagens.
In Lathen im Kreis Emsland ist ein Pkw in eine Gruppe von Radfahrern gefahren. Dabei ist eine Frau gestorben. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Auch die Autofahrerin und ihr Begleiter blieben unversehrt. Für die aus dem nordhessischen Fritzlar stammende 61-Jährige kam dagegen jede Hilfe zu spät.

Unfall in Lathe: Auto fährt in dreiköpfige Fahrrad-Gruppe – L53 war mehrerer Stunden gesperrt

Außer der Polizei waren drei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarzt an dem Einsatz beteiligt. Die L53 war während der Unfallaufnahme mehrere Stunden voll gesperrt. Zu dem Unfall laufen Ermittlungen.

++ Dieser Artikel wurde am 29. Mai 2022 mit weiteren Information der Polizei aktualisiert. ++

.

Auch interessant

Kommentare