Frau stirbt in brennendem Auto

+
Bei einem schweren Verkehrsunfall ist heute eine Frau bei Ebergötzen ums Leben gekommen.

Ebergötzen - Nach einem Verkehrsunfall auf der B 27 bei Ebergötzen im Landkreis Göttingen ist heute eine Autofahrerin in ihrem brennenden Fahrzeug ums Leben gekommen.

Die 33-Jährige war nach Angaben der Polizei aus bisher unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Langholztransporter zusammengestoßen. Der 43-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundesstraße musste wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion