Abgeschobene Gazale Salame kehrt zurück

1 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
2 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
3 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
4 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
5 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
6 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
7 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
8 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
9 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.

Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.