Feuerwehrlaster prallt gegen Rathaus-Wand

Hilter/Osnabrück - Ein Lastwagen der Feuerwehr ist am Samstagmorgen in Hilter (Kreis Osnabrück) gegen die Wand des Rathauses gekracht.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Lkw überfuhr eine Verkehrsinsel, geriet ins Schleudern und prallte anschließend gegen das Gebäude. Verletzte gab es nicht, den Angaben zufolge entstand jedoch ein hoher Sachschaden. „Wir sind noch dabei, die genaue Ursache zu untersuchen“, sagte ein Beamter.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare