Fahrschülerin stürzt mit Motorrad und wird lebensgefährlich verletzt

Hannover  - Eine Fahrschülerin ist auf der Autobahn 352 Richtung Hamburg mit ihrem Motorrad gestürzt und hat sich schwer verletzt.

Die 34-jährige war am Montagnachmittag kurz vor der Abfahrt Langenhagen-Kaltenweide in den Grünstreifen an der Mittelplanke geraten und hatte daraufhin die Kontrolle über das Motorrad verloren, wie die Polizei in Hannover mitteilte. Sie wurde lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Autobahn blieb für etwa eine Stunde gesperrt.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare