Extrem-Raser bei Ellierode

Motorrad mit Tempo 198 geblitzt

Ellierode – Bei einer Radarkontrolle im Landkreis Northeim hat die Polizei einen Extrem-Raser erwischt. Der Motorradfahrer sei auf der Bundesstraße 241 bei Ellierode mit Tempo 198 geblitzt worden, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit.

Erlaubt sind dort 100 Stundenkilometer. Der Raser muss nun für drei Monate den Führerschein abgeben und bekommt zwei Punkte in Flensburg. Zudem droht ihm statt des normalerweise fälligen Bußgeldes in Höhe von 600 Euro eine Verdopplung auf 1.200 Euro. Der Grund: Angesichts einer derart hohen Geschwindigkeitsüberschreitung geht die Polizei von Vorsatz aus.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare