150.000 Euro Schaden bei Großbrand in Cloppenburg

Cloppenburg - Bei einem Großbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Cloppenburg ist ein Sachschaden von rund 150 000 Euro entstanden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war das Feuer am Vorabend aus zunächst unbekannter Ursache vermutlich im Erdgeschoss entstanden. Das zweigeschossige Backstein-Gebäude, das von einer Speditionsfirma für Bürozwecke angemietet ist, stand trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr schnell in Flammen. Die an dem Gebäude angebauten Hallen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht vom Brand beschädigt. Eine Gemeindestraße musste für knapp fünf Stunden gesperrt werden.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare