Frau versuchte, wegrollendes Auto zu stoppen

73-Jährige wird unter Auto eingeklemmt und stirbt

Am Freitagnachmittag ist eine 73-jährige Frau in Bad Eilsen ums Leben gekommen. Sie bemerkte, wie ihr Auto eine Zufahrt hinunter rollte. Beim Versuch es zu stoppen geriet sie unter die geöffnete Beifahrertür. 

Bad Eilsen - Eine 73jährige Obernkirchenerin ist am Freitag gegen 15 Uhr auf tragische Weise auf einer Parkplatzzufahrt zu einem Lokal an der Harrlallee in Bad Eilsen ums Leben gekommen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei Bückeburg, saß die Frau sehr wahrscheinlich auf der Außenterrasse des dortigen Reiterhofes und bemerkte, dass ihr vorwärts eingeparkter Pkw Mercedes rückwärts den leicht abschüssigen Parkplatz hinunterrollte.

Die 73-Jährige wurde vom Auto mitgeschleift

Die Obernkirchenerin eilte dem Fahrzeug hinterher und öffnete mit hoher Wahrscheinlichkeit die Beifahrertür, um das Fahrzeug zum Stehen zu bringen. Hierbei ist die 73-Jährige unter die Beifahrertür geraten und wurde eingeklemmt beziehungsweise vom Fahrzeug mitgeschleift.

Die Verunglückte war nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminalermittlungsdienstes der Polizei Bückeburg zum Zeitpunkt des Unfalles allein im Außenbereich des Lokal.

Konkrete Todesursache ist noch unklar

„Zur konkreten Todesursache der Verunglückten können noch keine Angaben gemacht werden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und wird erst nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Bückeburg einer möglichen technischen Untersuchung unterzogen. Derzeit deuten keine Anzeichen auf eine Fremdeinwirkung hin“, so Matthias Auer, Pressesprecher der Polizei Bückeburg.

Bei einem Messerangriff in Bremen wurde in der Nacht zu Sonntag ein 23-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

Bei einem Wildunfall im Landkreis Diepholz kam in der Nacht zum 13. Juli ein 20-jähriger Fahrer eines VW Polo in seinem brennenden Wrack ums Leben.

Bei einem Unfall in Achim-Badenermoor ist ein 19-Jähriger gestorben.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare