Droge Crystal Meth an deutsch-niederländischer Grenze entdeckt

Gildehaus/Hannover - Die Bundespolizei hat die gefährliche Droge Crystal Meth nun auch an der deutsch-niederländischen Grenze entdeckt.

Die Beamten fanden 33 Gramm bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A 30 bei Gildehaus im Grenzgebiet von Holland, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, wie das Zollfahndungsamt Essen am Freitag mitteilte. Die Fahrerin aus den Niederlanden gab an, sie sei auf dem Weg nach Hannover. Der Fund von Crystal Meth ist in dieser Gegend ungewöhnlich. Üblicherweise wird die Droge über die deutsch-tschechische Grenze eingeschmuggelt. Crystal macht schnell abhängig. Ein Gramm kostet laut Zoll in der Szene rund 75 Euro.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare