Wohnung in Mehrfamilienhaus brennt komplett aus

+
Am Freitagabend brannte in Delmenhorst eine Wohnung komplett aus.

Delmenhorst - Gestern abend gegen 22.30 Uhr kam es zu einem Wohnungsbrand in einem 7-geschossigen Haus an der Pommernstraße in Delmenhorst. Die betroffene Wohnung brannte praktisch komplett aus.

Vier Personen wurden vor Ort untersucht und behandelt, da die Möglichkeit von Rauchgasvergiftungen bestand. Eine Person wurde später ins Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, auch zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Wohnungsbrand in Delmenhorst

Ermittlungen durch das zuständige Fachkommissariat werden eingeleitet. Die Brandbekämpfung wurde durch die Feuerwehr mit  etwa 80 Kräften gewährleistet. Die meisten Hausbewohner konnten später wieder in das Haus zurückkehren.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare