1. az-online.de
  2. Niedersachsen

CDU-Spitzenkandidat McAllister: Wählen gehen gegen Radikale

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der CDU-Spitzenkandidat: David McAllister. © dpa-avis

Braunschweig - Eine hohe Wahlbeteiligung hilft nach Meinung des CDU-Spitzenkandidaten für die Europawahl, David McAllister, gegen den Einzug von Radikalen ins Europaparlament.

„Das beste Rezept gegen Radikalinskis von ganz rechts und ganz links ist eine hohe Wahlbeteiligung“, sagte er am Samstag vor rund 300 Parteimitgliedern in Braunschweig bei der offiziellen Eröffnung des Wahlkampfs seiner Partei in Niedersachsen. Mit Blick auf die von Rechtspopulisten wie etwa des französischen Front National geschürte Anti-EU-Stimmung in vielen EU-Ländern sagte McAllister: „Am 25. steht Europa auch vor einer Richtungsentscheidung.“ Gerade in bewegten Zeiten sei die EU wichtiger denn je. „Es geht um viel am 25. Mai“, betonte er.

Der luxemburgische Spitzenkandidat der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) für das Amt des Kommissionspräsidenten, Jean-Claude Juncker, bekannte sich zuvor in einer launigen Auftakt-Rede als Fan des Fußballvereins Eintracht Braunschweig. Er wollte anschließend auf die EU-Außen- und Sicherheitspolitik sowie die Euro-Stabilitätspolitik eingehen.

dpa

Auch interessant

Kommentare