31 Bullen sterben bei Brand in Nordhorn

Nordhorn - Nach einem Brand in einem Bullenmaststall in Nordhorn haben 31 verletzte Tiere getötet werden müssen.

Tierärzte und Beamte hätten die Bullen erschossen, teilte die Polizei am Samstag mit. Das Feuer war am Morgen aus noch ungeklärter Ursache in dem Stall ausgebrochen. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare