26-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Braunschweig - Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Braunschweig-Rüningen lebensgefährlich verletzt worden. Der Biker stieß auf einer Kreuzung nahe der Autobahn 39 mit einem abbiegenden Auto zusammen, sagte eine Polizeisprecherin.

Der Motorradfahrer wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die berichten können welche Farbe die Ampel während des Unfalls zeigte. Möglicherweise sei der Motorradfahrer über eine rote Ampel gefahren und deshalb mit dem Auto zusammengestoßen, so die Polizei. dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare