Brand in ehemaligem AOK-Gebäude in Hannover

Hannover - In der Kantine des ehemaligen AOK-Gebäudes in Hannover hat es am Mittwochabend gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand nach eigenen Angaben löschen, bevor die Flammen auf die oberen Stockwerke übergriffen.

Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht am Fuß verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Kripo ermittelt. dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare