1. az-online.de
  2. Niedersachsen

Bei Bremerhaven: Anwohner finden Katzen und Hase ohne Kopf

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Bei Bremerhaven: Anwohner finden Katze und Hase ohne Kopf
In Imsum geht die Angst vor einem Tierquäler um. © Patrick Pleul/dpa

Unter Tierhaltern in Imsum geht die Angst um. Nach zwei Schreckensfunden – eine Katze und ein Hase ohne Kopf – wächst die Sorge vor weiteren Funden.

Imsum – Geht in Imsum bei Bremerhaven ein Tierquäler um? Nach zwei Schreckensfunden wächst die Angst unter Tierhaltern in der Stadt in Niedersachsen. Passanten hatten eine enthauptete graue Katze an einem Bahnübergang gefunden, berichtet das Bremer Regionalmagazin Buten un Binnen.

„Ich weiß nicht, was das soll. Das ist perfide, krank und unglaublich. Ich kann solche Menschen nicht verstehen. Deswegen müssen wir etwas tun, um den Täter zu finden oder zumindest abzuschrecken. Ich finde das abgrundtief abscheulich“, sagte der Finder zu Buten un Binnen.

Bei Bremerhaven: Anwohner finden zweite geköpfte Katze und Hase ohne Kopf

Auch sei eine zweite geköpfte Katze gefunden worden, sagt Ingrid Domhardt. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins der Stadt Langen vermutet, dass ein Katzenhalter eine Falle aufgestellt haben könnte, mit der die Tiere geköpft wurden. Zu allem Übel wird in der Ortschaft seit vier Wochen Katze Trudi vermisst.

Die Halterin berichtet, dass Trudi kurz vor ihrem Verschwinden einen Hasen ohne Kopf angeschleppt hatte. Sie vermutet, dass ihre Katze ebenfalls nicht mehr lebt.

Bislang sei bei der Polizei Cuxhaven keine Strafanzeige im Sinne des Tierschutzgesetzes eingegangen, so Buten un Binnen. Die Informationslage sei sehr dünn. Bei der Polizei Geestland heißt es, die Angelegenheit werde sehr ernst genommen. Um den Sachverhalt aufzuklären, wolle man mit dem Tierschutzverein Langen Kontakt aufnehmen.

Auch interessant

Kommentare