Autofahrerin aus eiskaltem Fluss geborgen

Osnabrück - Aus einem eiskalten Fluss ist am Dienstag in Osnabrück eine junge Autofahrerin mit lebensgefährlichen Verletzungen geborgen worden.

 Die Frau war nach Angaben der Feuerwehr mit ihrem Wagen auf einer abgelegenen Straße gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Dabei hatte sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen und stürzte schließlich mit dem Dach voran in den Fluss Hase. Wie lange die Frau in dem überfluteten Wagen eingeschlossen war, ist unklar. Andere Autofahrer zogen die bewusstlose Fahrerin schließlich aus dem Wrack und begannen sofort mit der Wiederbelebung. Ihr Hund überstand den Unfall unverletzt, türmte aber sofort nach seiner Rettung.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare