Ursache unklar

Tödlicher Unfall: Autofahrer prallt in Steinfeld gegen Hauswand

Unfall
+
Der 44-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle.

In Steinfeld (Landkreis Vechta) ist am Samstagmorgen ein 44-Jähriger ums Leben gekommen, weil er mit seinem Auto gegen eine Hauswand krachte.

Steinfeld – Warum der Mann von der Straße abkam, war am Samstag noch unklar, doch in einer Kurve verlor er offenbar die Kontrolle über seinen Wagen. Laut Polizei hat der 44-Jährige dann einen Leitpfosten, eine Hecke sowie einen Graben überfahren – und sich dabei überschlagen.

Auf dem Dach liegend ist das Auto dann gegen eine Hauswand geprallt. Der 44-jährige Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Andere Menschen seien nicht beteiligt gewesen.

Unfall in Steinfeld, Landkreis Vechta: Weiter Vorfälle in Niedersachsen

Weil es auf der Autobahn 1 bei Vechta jüngst zahlreiche tödliche Unfälle gab, setzt die Polizei dort nun auf Videoüberwachung. Zusammenprall mit tragischem Ausgang auch in Cloppenburg, als ein E-Bike-Fahrer ein Auto übersieht. Und in Delmenhorst sind ein Opel und ein BMW frontal ineinander gekracht. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare