1. az-online.de
  2. Niedersachsen

Auto überschlägt sich auf Landstraße – vier Schwerverletzte

Erstellt:

Von: Dierk Rohdenburg, Yannick Hanke

Kommentare

Ein verunfalltes Fahrzeug steht neben einem Krankenwagen am Rand einer Landstraße.
In Cloppenburg kommt ein Auto auf einer Landstraße ab und überschlägt sich. Die Insassen, vier junge Männer, werden schwer verletzt. © Andre van Elten/dpa

In der Nacht zu Sonntag, 28. August 2022, überschlägt sich auf einer Landstraße in Cloppenburg ein Auto. Die Insassen, vier junge Männer, werden schwer verletzt.

Cloppenburg – Unschöne Nachrichten aus Cloppenburg: Bei hohem Tempo haben sich vier junge Männer mit ihrem Auto überschlagen und sind dabei schwer verletzt worden. In der Nacht zu Sonntag, 28. August 2022, war das Quartett vermutlich schneller als mit den erlaubten 100 km/h auf einer Landstraße in Cloppenburg unterwegs. Das teilte die Polizei mit.

Landkreis Cloppenburg: Auto überschlägt sich, vier junge Männer werden schwer verletzt

So sei der Wagen ins Schleudern geraten, gegen einen Baum gekracht, hätte sich dann überschlagen und kam schlussendlich auf den Rädern wieder zum Stehen. Durch den Unfall wurden die vier Insassen, drei 18-Jährige und ein 15-Jähriger, schwer verletzt. Sie konnten aber aus der völlig zerstörten Limousine geborgen werden.

Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz, das Trümmerfeld hätte sich über eine Länge von etwa 100 Metern erstreckt. Wie ein Retter vor Ort mitteilte, hätten die vier jungen Männer sehr viel Glück gehabt, dass sie den Unfall überlebt hatten.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus Niedersachsen: Auto in Delmenhorst überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

Am Freitag gegen 13.50 Uhr geriet im Bereich Amelhausen (Gemeinde Großenkneten) aus bislang ungeklärter Ursache ein auf einer Weidefläche abgestellter Bagger in Brand. Das Feuer griff im Anschluss aufgrund der Trockenheit auf eine Grünfläche über. Die freiwilligen Feuerwehren aus Großenkneten und Huntlosen waren vor Ort im Einsatz und löschten den Brand. Der Bagger wurde durch das Feuer vollständig zerstört, der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Der Bagger brannte in voller Ausdehnung.
Der Bagger brannte in voller Ausdehnung. © Feuerwehr

Ebenfalls in Niedersachsen ereignete sich tags zuvor, am 27. August, ein Unfall in Delmenhorst, bei dem ein Auto auf dem Dach landete. Zwei Pkws waren zusammengestoßen, wodurch ein Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, dann wieder auf die Fahrbahn geschleudert wurde und letztendlich auf dem Dach zum Liegen kam. Die Beteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

Auch interessant

Kommentare