1. az-online.de
  2. Niedersachsen

Auto erfasst Radfahrer – Mann wird schwer verletzt

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Ein Rettungshelikopter der DRF Luftrettung.
Ein Fahrradfahrer wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. (Symbolbild) © Hauke-Christian Dittrich/dpa

In Lehrte ereignete sich am Samstag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Lehrte – Am Samstag, 2. Juli 2022, erfasste ein Auto einen Radfahrer in Lehrte bei Hannover mit hoher Geschwindigkeit. Der Mann auf dem Fahrrad wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Da sich Hinweise auf vorherigen Alkoholkonsum ergaben, wurde ihm außerdem eine Blutprobe entnommen. Bisher ließ sich der Verletzte noch nicht identifizieren.

Radfahrer von Auto erfasst und auf die Straße geschleudert – er wird schwer verletzt

Gegen 19:15 Uhr am Samstagabend befuhr ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes der Polizei Hannover zufolge ein 33-Jähriger mit seinem Auto die Kreisstraße 122 aus Richtung Ahlten kommend in Richtung Klein Kolshorn. Plötzlich sei laut Polizei ein Radfahrer von einem Fahrradweg auf die Landstraße gefahren – vermutlich, um diese zu überqueren.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus Ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Der 33-jährige Autofahrer versuchte noch, auszuweichen, doch kam es bei relativ hoher Geschwindigkeit zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Der Fahrradfahrer wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Unfall in Lehrte bei Hannover: Rettungshubschrauber bringt schwerverletzten Radfahrer ins Krankenhaus

Ein Rettungshubschrauber brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus. Noch ist die Identität des Unfallopfers unklar. Dieser war laut Polizei nach dem Zusammenstoß am Samstag nicht ansprechbar und trug keinen Ausweis bei sich. Angaben der Polizeidirektion Hannover zufolge ist der Mann zwischen 20 und 30 Jahre alt. Die Ermittler suchen nach Hinweisen zu dem Fahrradfahrer und dem Unfall.

Weitere Blaulicht-Nachrichten aus Niedersachsen: Unfall am Badesee mit fünf Verletzten

Auch darüber hinaus kam es in den vergangenen Tagen in Niedersachsen zu einigen Unfällen: In Emsland ist ein Autofahrer nach einem schweren Unfall tödlich verunglückt. Die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden an. Und ein schwerer Unfall am Badesee Westrittrum forderte vor wenigen Tagen fünf Verletzte.

Auch interessant

Kommentare