Niedersachsen – Archiv

Schießerei: 28-Jähriger schwer verletzt

Schießerei: 28-Jähriger schwer verletzt

Hannover - Ein 28-Jähriger ist bei einer Schießerei in Hannover schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Schießerei: 28-Jähriger schwer verletzt
Elfjährige entkommt knapp mutmaßlichem Sexualverbrecher

Elfjährige entkommt knapp mutmaßlichem Sexualverbrecher

Uplengen - Ein elf Jahre altes Mädchen ist im ostfriesischen Uplengen nur knapp einem mutmaßlichen Sexualverbrecher entkommen. Der 60-Jährige hatte am Mittwoch versucht, das Kind an einer Bushaltestelle in sein Wohnmobil zu zerren.
Elfjährige entkommt knapp mutmaßlichem Sexualverbrecher

Drogenzucht im Doppelhaus

Hattorf - Eine professionelle Cannabis-Zucht hat ein 38-jähriger Mann aus dem Kreis Osterode in einer Hälfte seines Doppelhauses betrieben. Die Polizei ermittelte gegen den Mann eigentlich wegen eines Einbruchs.
Drogenzucht im Doppelhaus

Sportschütze soll Nachbarn erschossen haben

Göttingen - Mit einer halbautomatischen Selbstladepistole soll ein Sportschütze aus dem Kreis Osterode seinen Nachbarn erschossen haben. Seit Donnerstag muss sich der 64-Jährige deshalb vor dem Landgericht Göttingen verantworten.  
Sportschütze soll Nachbarn erschossen haben

Autotransporter verliert Fahrzeuge

Ein Autotransporter hat auf der A1 bei Cloppenburg nach dem Zusammenstoß mit einem Lastwagen zwei Fahrzeuge verloren. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall vier Menschen leicht verletzt.
Autotransporter verliert Fahrzeuge

Massencrash auf der A1

Cloppenburg - Schon wieder ein Unfall auf der A1: Ein Autotransporter hat auf der A1 bei Cloppenburg nach dem Zusammenstoß mit einem Lastwagen zwei Fahrzeuge verloren. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall fünf Menschen leicht verletzt.
Massencrash auf der A1

Rechtsextreme und Salafisten werben im Internet um jungen Nachwuchs

Hannover - Die auch in Niedersachsen wachsende Salafisten-Szene ist für Neonazis ein gefundenes Fressen: Sie setzen die Extremisten mit dem Islam gleich und machen Stimmung gegen alle Muslime. Beide Extremisten-Gruppen gefährden die Demokratie, …
Rechtsextreme und Salafisten werben im Internet um jungen Nachwuchs

Walpurgisnacht durch die Linse eines Niederländers

Amsterdam - Von Annette Birschel. Ein Urlaub im Harz veränderte das Leben eines Amsterdamer Fotografen. Die Magie der Walpurgisnacht lässt ihn nicht mehr los. Seine Fotos zeigen Teufel und Hexen in verwunschener Landschaft.
Walpurgisnacht durch die Linse eines Niederländers

Verteidiger verlangen Freispruch für Chirurgen

Göttingen - Die Verteidigung will Freispruch. Die Staatsanwaltschaft fordert acht Jahre Haft. Im Transplantations-Prozess muss jetzt das Landgericht Göttingen über den angeklagten Chirurgen urteilen.
Verteidiger verlangen Freispruch für Chirurgen

Nachwuchs bei den Waldbisons im Zoo Hannover

Hannover - Goldbraunes Fell, tiefschwarze Augen und große feuchte Nasen: Zwei kleine Waldbisons erobern zurzeit die Herzen der Besucher des Zoos Hannover.
Nachwuchs bei den Waldbisons im Zoo Hannover

Untersuchungsausschuss: Paschedag durfte Dienstwagen nicht bestellen

Hannover  - In der Dienstwagenaffäre um Udo Paschedag hat der Fehler für die unberechtigte Bestellung bei dem den ehemaligen grünen Agrar-Staatssekretär selbst gelegen.
Untersuchungsausschuss: Paschedag durfte Dienstwagen nicht bestellen

SEK fasst mutmaßlichen Reifenstecher

Hameln  - Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei Niedersachsen hat in Hameln einen mutmaßlichen Reifenstecher gefasst.
SEK fasst mutmaßlichen Reifenstecher

Zwölfjährige in Hannover angefahren und schwer verletzt

Hannover - Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Hannover von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.
Zwölfjährige in Hannover angefahren und schwer verletzt

Trecker stößt mit Bahn zusammen

Oesede - Ein Treckerfahrer ist im Kreis Osnabrück auf einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Personenzug zusammengestoßen - der Mann hatte die Warn-Lichtzeichen übersehen.
Trecker stößt mit Bahn zusammen

Auschwitz-Überlebende schildert Grauen im Lager vor Gericht

Lüneburg - Im Lüneburger Auschwitz-Prozess geht es um Beihilfe zum Mord in mindestens 300 000 Fällen. Überlebende machen erschütternde Aussagen dazu. Es sei beim Holocaust auch um einen Massenraub gegangen, sagt ein Historiker.
Auschwitz-Überlebende schildert Grauen im Lager vor Gericht

Lastwagen verliert ätzende Flüssigkeit

Bad Iburg - Ein leckgeschlagener Kanister auf einem Lastwagen hat am Dienstag in Bad Iburg einen Gefahrguteinsatz der Feuerwehr ausgelöst.
Lastwagen verliert ätzende Flüssigkeit

Neue Beweise nach Mord an Schülerin vor mehr als 30 Jahren

Celle - Der Mord an einer 17 Jahre alten Schülerin im Landkreis Celle könnte mehr als 30 Jahre nach der Tat aufgeklärt werden. Ein heute 56-Jähriger steht im Verdacht, das Mädchen im November 1981 in einem Wald bei Hambühren vergewaltigt und getötet …
Neue Beweise nach Mord an Schülerin vor mehr als 30 Jahren

23-Jähriger stirbt bei Streit im Landkreis Aurich

Südbrookmerland - Bei einem Streit vor einem Mehrfamilienhaus in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) ist ein 23-Jähriger ums Leben gekommen.
23-Jähriger stirbt bei Streit im Landkreis Aurich

Bettwanzen-Prozess endet mit Vergleich

Hannover - Im Prozess um Bettwanzen in einem türkischen Hotel haben sich am Dienstag am Amtsgericht Hannover beide Seiten auf einen Vergleich geeinigt.
Bettwanzen-Prozess endet mit Vergleich

Mehrere Tausend Schüler demonstrieren gegen Klassenfahrt-Boykott

Hannover - Rund 10 000 Jugendliche an Gymnasien haben nach Angaben des Landesschülerrates in ganz Niedersachsen gegen den Lehrerboykott von Klassenfahrten protestiert.
Mehrere Tausend Schüler demonstrieren gegen Klassenfahrt-Boykott

Göttinger Professor im Himalaya von Felsmassen erschlagen

Arughat Bazar/Göttingen - Von Matthias Brunnert. Er wollte prüfen, ob der Weg trotz Erdbebens für seine Studenten sicher ist. Dabei wurde Matthias Kuhle in Nepal von herabstürzenden Felsen getroffen. Jetzt ist der Göttinger Geografie-Professor tot.
Göttinger Professor im Himalaya von Felsmassen erschlagen

Angeklagter gesteht tödliche Bluttat in Helmstedt

Braunschweig - Es ist ein grausiger Fund. In einer Wohnung liegt eine erstochene Frau und ihr lebensgefährlich verletzter Freund. Was ist passiert? Der Prozess beginnt mit einem Geständnis.
Angeklagter gesteht tödliche Bluttat in Helmstedt

Göttinger Geografie-Professor bei Erdbeben im Himalaya getötet

Arughat Bazar/Göttingen - Der Leiter einer Exkursion der Universität Göttingen ist bei dem verheerenden Erdbeben im Himalaya ums Leben gekommen. Der international renommierte 67-jährige Geografie-Professor und Eiszeitforscher erlag nach …
Göttinger Geografie-Professor bei Erdbeben im Himalaya getötet

Massentourismus und Geisterquartiere: Probleme auf den Inseln

Hannover - Von Hans-Christian Wöste. Viele Zweit- und Ferienwohnungen, aber hohe Mieten für die Einheimischen: Auf deutschen Inseln von Borkum bis Usedom greifen Sylter Verhältnisse um sich. Bezahlbarer Wohnraum wird knapp, Bauen unerschwinglich. …
Massentourismus und Geisterquartiere: Probleme auf den Inseln

Vollsperrung der A7 nach Lkw-Unfall

Hedemünden - Nach einem Lkw-Unfall musste die Autobahn 7 bei Hedemünden (Kreis Göttingen) am frühen Dienstagmorgen in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden.
Vollsperrung der A7 nach Lkw-Unfall

8000 Tonnen Öl verschmutzen jährlich die Nordsee

Vor 20 Jahren machten Aktivisten der Umweltschutzorganisation Furore, als sie die zur Versenkung bestimmte Shell-Ölplattform „Brent Spar“ besetzten. Jetzt beschreibt Greenpeace in einem Bericht, wie es um die Auswirkungen der Ölförderung in der …
8000 Tonnen Öl verschmutzen jährlich die Nordsee

Anklage fordert acht Jahre Haft für Transplantationsarzt

Göttingen - Geltungssucht, Machtstreben und Geld: Diese Motive sollen einen Göttinger Chirurgen dazu gebracht haben, systematisch bei der Zuteilung von Spenderorganen manipuliert zu haben. Dafür soll der Arzt jetzt jahrelang hinter Gitter, fordert …
Anklage fordert acht Jahre Haft für Transplantationsarzt

Atomkraftgegner kritisieren Sicherheitsmängel beim AKW Grohnde

Hannover - Atomkraftgegner haben die vielen ungeklärten Sicherheitsfragen am AKW Grohnde kritisiert. Bei einer Aktion vor dem Niedersächsischen Umweltministerium in Hannover forderten Mitglieder der Regionalkonferenz „AKW Grohnde abschalten“ …
Atomkraftgegner kritisieren Sicherheitsmängel beim AKW Grohnde

Dong Energy baut Norddeich als Offshore-Stützpunkt aus

Norddeich - Genau fünf Jahre nach der Eröffnung des ersten deutschen Nordsee-Windparks „alpha ventus“ hat die Offshore-Industrie weitere Projekte an der Küste vorgestellt. Der Energiekonzern Dong will vom ostfriesischen Norddeich aus langfristig …
Dong Energy baut Norddeich als Offshore-Stützpunkt aus

Versöhnungsgeste sorgt für Protest

Lüneburg - Die öffentliche Versöhnungsgeste einer KZ-Überlebenden im Lüneburger Auschwitz-Prozess hat zum Protest der übrigen Nebenkläger geführt.
Versöhnungsgeste sorgt für Protest

82-Jähriger kommt bei Hausbrand ums Leben

Waddeweitz - Trotz der Rettungsversuche seines Sohnes ist ein bettlägeriger 82-Jähriger beim Brand eines Fachwerkhauses gestorben. Das Gebäude in Waddeweitz im Landkreis Lüchow-Dannenberg stand am Montag in Flammen, wie eine Sprecherin der Polizei …
82-Jähriger kommt bei Hausbrand ums Leben

Transplantationsprozess: Staatsanwaltschaft will Haft für Chirurgen

Göttingen - Als der Göttinger Transplantationsskandal aufflog, sank die Zahl der Organspenden in Deutschland. Der Prozess gegen den mutmaßlich verantwortlichen Arzt geht demnächst zu Ende - nach 20 Monaten. Dem Chirurgen droht möglicherweise eine …
Transplantationsprozess: Staatsanwaltschaft will Haft für Chirurgen

Kein Gas-Fracking wegen Atommüll-Endlagersuche?

Berlin - Für alle Regionen in Deutschland, die als Standort für ein Atommüll-Endlager in Frage kommen, soll ein Fördermoratorium für Rohstoffe erlassen werden - das fordern führende Mitglieder der Endlager-Kommission des Bundestages.
Kein Gas-Fracking wegen Atommüll-Endlagersuche?

Millionenschaden durch Explosionen bei Verpackungshersteller

Hann. Münden - Explosionen in einer Fabrik in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) haben in der Nacht zu Montag erhebliche Verwüstungen angerichtet. Die Polizei gehe nach ersten Schätzungen von Sachschaden in Millionenhöhe aus, sagte ein Sprecher in …
Millionenschaden durch Explosionen bei Verpackungshersteller

60-Jähriger stirbt bei Autounfall in Elsfleth

Elsfleth  - Bei einem Autounfall im Landkreis Wesermarsch ist ein 60 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.
60-Jähriger stirbt bei Autounfall in Elsfleth

Ein Toter und zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Braunschweig - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 248 in Braunschweig ist am Sonntagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Zwei Frauen wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.
Ein Toter und zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Feuer zerstört Leiharbeiter-Unterkunft in Essen

Essen - Eine Leiharbeiter-Unterkunft im Kreis Cloppenburg ist am frühen Sonntagmorgen durch ein Feuer vollkommen zerstört worden. Acht Arbeiter aus Rumänien konnten sich rechtzeitig aus dem Gebäude retten. Verletzt wurde niemand, sagte ein …
Feuer zerstört Leiharbeiter-Unterkunft in Essen

Tag der Helfer in Delmenhorst

Der Tag der Helfer in Delmenhorst auf dem Gelände der Divarena wirkt am heutigen Sonntag mit seinem Film-, Vortrags- und Aktionsprogramm wie ein Publikumsmagnet. Noch bis 17 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, das bunte Programm mit …
Tag der Helfer in Delmenhorst

Räuber überfallen Supermarkt in Peine nach Ladenschluss

Peine - Bargeld in unbekannter Höhe haben Räuber bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Peine erbeutet.
Räuber überfallen Supermarkt in Peine nach Ladenschluss

Fregatte „Brandenburg“ zurück im Heimathafen Wilhelmshaven

Wilhelmshaven - Die Fregatte „Brandenburg“ ist nach einem Manöver vor der westafrikanischen Küste in ihren Heimathafen zurück gekehrt. Das Schiff erreichte am Sonntag Wilhelmshaven.
Fregatte „Brandenburg“ zurück im Heimathafen Wilhelmshaven

Motorbrand bei Nordwestbahn behindert Verkehr in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven - Ein Motorbrand in einem Triebwagen der Nordwestbahn nach Wilhelmshaven hat am Samstag zu Behinderungen im Zugverkehr geführt. Reisende kamen nicht zu Schaden, teilte die Polizei mit.
Motorbrand bei Nordwestbahn behindert Verkehr in Wilhelmshaven

250 Rettungskräfte beteiligen sich an Übung vor Norddeich

Norddeich - Rund 250 Rettungskräfte haben sich an der Nordseeküste an einer Katastrophenübung beteiligt, bei dem von der Kollision einer Norderney-Fähre mit einem Seeschiff ausgegangen wurde.
250 Rettungskräfte beteiligen sich an Übung vor Norddeich

66-jährige Radfahrerin von Traktor erfasst und getötet

Beverstedt - Eine 66 Jahre alte Radfahrerin ist im Kreis Cuxhaven von einem Traktor erfasst und getötet worden.
66-jährige Radfahrerin von Traktor erfasst und getötet