Niedersachsen – Archiv

Schießerei: 28-Jähriger schwer verletzt

Schießerei: 28-Jähriger schwer verletzt

Hannover - Ein 28-Jähriger ist bei einer Schießerei in Hannover schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Schießerei: 28-Jähriger schwer verletzt
Elfjährige entkommt knapp mutmaßlichem Sexualverbrecher

Elfjährige entkommt knapp mutmaßlichem Sexualverbrecher

Uplengen - Ein elf Jahre altes Mädchen ist im ostfriesischen Uplengen nur knapp einem mutmaßlichen Sexualverbrecher entkommen. Der 60-Jährige hatte am Mittwoch versucht, das Kind an einer Bushaltestelle in sein Wohnmobil zu zerren.
Elfjährige entkommt knapp mutmaßlichem Sexualverbrecher

Drogenzucht im Doppelhaus

Hattorf - Eine professionelle Cannabis-Zucht hat ein 38-jähriger Mann aus dem Kreis Osterode in einer Hälfte seines Doppelhauses betrieben. Die Polizei ermittelte gegen den Mann eigentlich wegen eines Einbruchs.
Drogenzucht im Doppelhaus

Sportschütze soll Nachbarn erschossen haben

Göttingen - Mit einer halbautomatischen Selbstladepistole soll ein Sportschütze aus dem Kreis Osterode seinen Nachbarn erschossen haben. Seit Donnerstag muss sich der 64-Jährige deshalb vor dem Landgericht Göttingen verantworten.  
Sportschütze soll Nachbarn erschossen haben

Autotransporter verliert Fahrzeuge

Ein Autotransporter hat auf der A1 bei Cloppenburg nach dem Zusammenstoß mit einem Lastwagen zwei Fahrzeuge verloren. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall vier Menschen leicht verletzt.
Autotransporter verliert Fahrzeuge

Massencrash auf der A1

Cloppenburg - Schon wieder ein Unfall auf der A1: Ein Autotransporter hat auf der A1 bei Cloppenburg nach dem Zusammenstoß mit einem Lastwagen zwei Fahrzeuge verloren. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall fünf Menschen leicht verletzt.
Massencrash auf der A1

Rechtsextreme und Salafisten werben im Internet um jungen Nachwuchs

Hannover - Die auch in Niedersachsen wachsende Salafisten-Szene ist für Neonazis ein gefundenes Fressen: Sie setzen die Extremisten mit dem Islam gleich und machen Stimmung gegen alle Muslime. Beide Extremisten-Gruppen gefährden die Demokratie, …
Rechtsextreme und Salafisten werben im Internet um jungen Nachwuchs

Walpurgisnacht durch die Linse eines Niederländers

Amsterdam - Von Annette Birschel. Ein Urlaub im Harz veränderte das Leben eines Amsterdamer Fotografen. Die Magie der Walpurgisnacht lässt ihn nicht mehr los. Seine Fotos zeigen Teufel und Hexen in verwunschener Landschaft.
Walpurgisnacht durch die Linse eines Niederländers

Verteidiger verlangen Freispruch für Chirurgen

Göttingen - Die Verteidigung will Freispruch. Die Staatsanwaltschaft fordert acht Jahre Haft. Im Transplantations-Prozess muss jetzt das Landgericht Göttingen über den angeklagten Chirurgen urteilen.
Verteidiger verlangen Freispruch für Chirurgen

Nachwuchs bei den Waldbisons im Zoo Hannover

Hannover - Goldbraunes Fell, tiefschwarze Augen und große feuchte Nasen: Zwei kleine Waldbisons erobern zurzeit die Herzen der Besucher des Zoos Hannover.
Nachwuchs bei den Waldbisons im Zoo Hannover

Untersuchungsausschuss: Paschedag durfte Dienstwagen nicht bestellen

Hannover  - In der Dienstwagenaffäre um Udo Paschedag hat der Fehler für die unberechtigte Bestellung bei dem den ehemaligen grünen Agrar-Staatssekretär selbst gelegen.
Untersuchungsausschuss: Paschedag durfte Dienstwagen nicht bestellen

SEK fasst mutmaßlichen Reifenstecher

Hameln  - Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei Niedersachsen hat in Hameln einen mutmaßlichen Reifenstecher gefasst.
SEK fasst mutmaßlichen Reifenstecher

Zwölfjährige in Hannover angefahren und schwer verletzt

Hannover - Ein zwölfjähriges Mädchen ist in Hannover von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.
Zwölfjährige in Hannover angefahren und schwer verletzt

Trecker stößt mit Bahn zusammen

Oesede - Ein Treckerfahrer ist im Kreis Osnabrück auf einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Personenzug zusammengestoßen - der Mann hatte die Warn-Lichtzeichen übersehen.
Trecker stößt mit Bahn zusammen

Auschwitz-Überlebende schildert Grauen im Lager vor Gericht

Lüneburg - Im Lüneburger Auschwitz-Prozess geht es um Beihilfe zum Mord in mindestens 300 000 Fällen. Überlebende machen erschütternde Aussagen dazu. Es sei beim Holocaust auch um einen Massenraub gegangen, sagt ein Historiker.
Auschwitz-Überlebende schildert Grauen im Lager vor Gericht

Lastwagen verliert ätzende Flüssigkeit

Bad Iburg - Ein leckgeschlagener Kanister auf einem Lastwagen hat am Dienstag in Bad Iburg einen Gefahrguteinsatz der Feuerwehr ausgelöst.
Lastwagen verliert ätzende Flüssigkeit

Neue Beweise nach Mord an Schülerin vor mehr als 30 Jahren

Celle - Der Mord an einer 17 Jahre alten Schülerin im Landkreis Celle könnte mehr als 30 Jahre nach der Tat aufgeklärt werden. Ein heute 56-Jähriger steht im Verdacht, das Mädchen im November 1981 in einem Wald bei Hambühren vergewaltigt und getötet …
Neue Beweise nach Mord an Schülerin vor mehr als 30 Jahren

23-Jähriger stirbt bei Streit im Landkreis Aurich

Südbrookmerland - Bei einem Streit vor einem Mehrfamilienhaus in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) ist ein 23-Jähriger ums Leben gekommen.
23-Jähriger stirbt bei Streit im Landkreis Aurich

Bettwanzen-Prozess endet mit Vergleich

Hannover - Im Prozess um Bettwanzen in einem türkischen Hotel haben sich am Dienstag am Amtsgericht Hannover beide Seiten auf einen Vergleich geeinigt.
Bettwanzen-Prozess endet mit Vergleich

Mehrere Tausend Schüler demonstrieren gegen Klassenfahrt-Boykott

Hannover - Rund 10 000 Jugendliche an Gymnasien haben nach Angaben des Landesschülerrates in ganz Niedersachsen gegen den Lehrerboykott von Klassenfahrten protestiert.
Mehrere Tausend Schüler demonstrieren gegen Klassenfahrt-Boykott

Göttinger Professor im Himalaya von Felsmassen erschlagen

Arughat Bazar/Göttingen - Von Matthias Brunnert. Er wollte prüfen, ob der Weg trotz Erdbebens für seine Studenten sicher ist. Dabei wurde Matthias Kuhle in Nepal von herabstürzenden Felsen getroffen. Jetzt ist der Göttinger Geografie-Professor tot.
Göttinger Professor im Himalaya von Felsmassen erschlagen

Angeklagter gesteht tödliche Bluttat in Helmstedt

Braunschweig - Es ist ein grausiger Fund. In einer Wohnung liegt eine erstochene Frau und ihr lebensgefährlich verletzter Freund. Was ist passiert? Der Prozess beginnt mit einem Geständnis.
Angeklagter gesteht tödliche Bluttat in Helmstedt

Göttinger Geografie-Professor bei Erdbeben im Himalaya getötet

Arughat Bazar/Göttingen - Der Leiter einer Exkursion der Universität Göttingen ist bei dem verheerenden Erdbeben im Himalaya ums Leben gekommen. Der international renommierte 67-jährige Geografie-Professor und Eiszeitforscher erlag nach …
Göttinger Geografie-Professor bei Erdbeben im Himalaya getötet